ASC Sommerfest – 2. September 2017

Sportheim am Sportplatz

ASC SOMMERFEST – 2. SEPTEMBER 2017
SPORTHEIM AM SPORTPLATZ

Dann war es doch sehr schön...

Die Resonanz auf das ASC Sommerfest war zunächst zögerlich und schleppend, so dass sich die Planung, die die Breitensportabteilung dieses Jahr übernommen hatte, anfangs etwas mühsam und manchmal auch demotivierend gestaltete.
Mit der Einstellung „Wer kütt, der kütt“ und „Ett hätt noch immer jot jejange“ sowie dem Einzug des Spätsommers kamen dann doch mehr Anmeldungen von Euch und Angebote, etwas Leckeres zuzubereiten bzw. zu helfen.
Das Wetter war besser als alle vorherigen Berichte und der Tag entwickelte sich zu einem sonnigen Spätsommertag.
Die Helfer und Helferinnen für den Aufbau waren pünktlich da und alles war flott aufgebaut, sogar mit Blömcher dekoriert. Danke an Friederike Geugelin, Uschi Nagel, Friedel Cramer, Horst Grunwald, Rainer Meyer.
Als es nach frischem Kaffee duftete, trafen schon die ersten fröhlichen Gesichter im ASC-Sportheim ein. Schnell kamen viele andere dazu und alle gesellten sich auf der Terrasse zueinander. Es entstand eine entspannte, lockere, frohe Atmosphäre und eins fügte sich zum anderen.


Unser 2. Vorsitzender, Rainer Meyer, hielt eine launige Begrüßungsrede, und unser Schriftführer, Rüdiger Sapauschke, hielt schon die Anwesenheitsliste parat, damit uns auch keine Zuschüsse verloren gehen.
Die Grillmeister, Horst Grunwald und Rainer Meyer, zündeten den Grill an und gaben mit ihren Kochschürzen ein lustiges Bild ab. Den ganzen Nachmittag sorgten sie für leckere Bratwürstchen und knusprige Grillkoteletts.


An dieser Stelle bedanken wir uns beim Tennisclub Alfter, der uns nicht nur den Grill, sondern auch Sonnenschirme und zwei Tische mit Stühlen zur Verfügung stellte. Weiterhin auf gute, sportliche Nachbarschaft!!!
In der Küche wurde die Spülmaschine überflüssig, was besonders Anna Straimer, Christel Dahms und Mariele Helwich „verschuldeten“.
Bald wurde Lothar Dahms am Fässchen arbeitslos, weil die Kinder schnell Spaß am Bierzapfen und … Gläserspülen?! – gewonnen hatten. Sie waren echt klasse, Tom, Maren und Manuel Buch.
Das Fest floss vergnügt und launig dahin und in den frühen Abendstunden genossen noch viele die wärmende Sonne auf der ASC-Terrasse.


Mit Hilfe des Aufräumteams, Christel Dahms, Uschi Nagel, Anna Straimer, Friedel Cramer, Lothar Dahms und Joachim Vorlaender, war alles schnell wieder an seinem Platz und die Küche blinkte.
Allerdings die Anzahl der Teilnehmenden betreffend, müsste sich der Alfterer Sport-Club 1968 e.V., wäre er eine politische Partei, Sorgen machen, die 5%-Hürde zu überwinden.
Woran liegt es, dass so wenige am Sommerfest teilnehmen? Gebt uns bitte Rückmeldungen!!!

Die obige Jahreszahl erinnert uns an unser Jubiläum:
50 Jahre ASC

Das wollen war in 2018 so richtig feiern!!!
Dazu bedarf es jedoch der Ideen zur Gestaltung sowie der Hilfe zur Vorbereitung und Durchführung dieses Jubiläumsfestes von Euch allen!!!
Doch für dieses Jahr erst einmal einen herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern!!! Sollte ich eine oder einen namentlich vergessen haben, nehmt es mir nicht übel und bleibt mir gewogen.

Viele herzliche Grüße
Eure Claudia Reiff 

 

Alfterer SC

Alfterer Sport-Club 1968 e.V.
Postfach 450008
53344 Alfter
verein@alfterer-sc.de